td-award 2004

Pressemitteilung: English (pdf), Deutsch (pdf), Français (pdf)
Einleitende Worte von Dr. Margrit Leuthold (SAMW/td-net) (pdf)
Laudatio zur Preisverleihung von Prof. Dr. Dieter Imboden SNF (pdf)

«Health of nomadic people and their animals»
Nomadische Viehzüchter im Sahel wandern mit ihren Herden, den jahreszeitlichen Niederschlägen folgend, auf der Suche nach Wasser und Weide oft mehrere hundert Kilometer pro Jahr. Dabei haben sie kaum Zugang zur Gesundheitsversorgung. Dies war der Ausgangspunkt eines Forschungsprojektes des Schweizerischen Tropeninstitutes und seines Centre de Support en Santé Internationale im Tschad sowie des nationalen Veterinärlabors in N'Djaména (Tschad). Die Gesundheit von Menschen und Tieren wurde in einem gemeinsamen Forschungsansatz untersucht. Das Projekt schloss von Anfang an die betroffene Bevölkerung, die Behörden (Gesundheits- und Landwirtschaftsministerium), private Akteure sowie weitere Schweizer Institute in den transdisziplinären Forschungsprozess ein. Anknüpfend an die Wahrnehmung der Bevölkerung wurden Gesundheitsdienste entwickelt, welche an die speziellen Lebensumstände angepasst sind. Diese Resultate wären ohne Beteiligung aller Akteure und die Verbindung von natur- und sozialwissenschaftlichen Aspekten nicht möglich gewesen. Sie zeigen die Bedeutung transdisziplinärer Ansätze, nicht nur in der Entwicklungsforschung. Das Projekt „Health of nomadic people and their animals“ ist ein ausgezeichnetes Beispiel dafür, wie Forschung wirksam zur gemeinwohlorientierten Lösung drängender Probleme beitragen kann.
Website

Kontakt Projekt:
Schweizerisches Tropeninstitut
Dr. Jakob Zinsstag, Dr. Esther Schelling
Socinstrasse 57
Postfach
CH-4002 Basel
Schweiz

 

Esther Schelling und Jakob Zinsstag
 

Made possible through:

Logo Stiftung Mercator

NEWSLETTER TD-INFO
>> SUBSCRIBE


House of Academies
Laupenstrasse 7
P.O. Box
3001 Bern
Switzerland

Tel +41 (0)31 306 93 60
td-net@scnat.notexisting@nodomain.comch
Twitter: @tdnetCH