td-award 2010

Pressemitteilung (pdf)

Preisverleihung
Die Preisverleihung fand am 16. September 2010 im Rahmen der internationalen Transdisciplinarity Conference in Genf an der Uni Bastions statt. Die Laudatio hielt Prof. Dr. Peter Suter (Präsident der Akademien der Wissenschaften Schweiz).

Gewinnerprojekt
«eDiversity - The Legal Protection of Cultural Diversity in a Digital Networked Environment»
Das Projekt hat bisher fehlende rechtliche Grundlagen in der Medienregulierung zum Schutz alter, indigener Kulturgüter sowie ganz neuer kultureller Ausdrucksformen (z.B. Internetspiele) geschaffen.
Projektwebsite

Zwei Shortlisted Projekte 2010 (alphabetische Reihenfolge)
BiodiverCity – Ecological and Social Values of Urban Nature
Es überzeugte die Jury durch seinen partizipativen und innovativen Ansatz zur Erforschung der urbanen Biodiversität und hat ein hohes Anwendungsspotential in städtischen Umgebungen weltweit.
Projektwebsite

Gartentherapie in der Rehaklinik Zurzach
Das Projekt ist ein Vorbild für die erfolgreiche inter- und transdisiplinäre Zusammenarbeit zwischen Forschenden, Fachleuten aus der Praxis und PatientInnen zur Entwicklung von am Gemeinwohl orientierten Therapie- und Erlebnisgärten.

Ehrenpreis fur Sprachwissenschafter der Universität Zürich
Thomas Bearth, Professor Emeritus an der Universität Zürich wurde für seine langjährige transdisziplinäre Forschung ausgezeichnet, der er sich unter politisch oft widrigen Umständen in Indo-nesien, der Elfenbeinküste, Uganda und Namibia im Rahmen der internationalen LAGSUS-Studie (Language – Gender – Sustainability) widmete. Seine Forschungsarbeiten haben massgeblich zum Bewusstsein beigetragen, dass Lokalsprachen in Entwicklungsprozessen und diskursiven Aushandlungen eine Schlüsselrolle spielen.
Projektwebsite
 

from l.t.r: P. Suter | M. Moretti | K. Kuprecht | C.B. Graber |
R. Schneiter-Ulmann| T. Bearth | B. Baumberger | J. Zinsstag
 

Prof.em. Dr. Thomas Bearth erhält die Auszeichnung für sein Lebenswerk von Prof. Jakob Zinsstag.
 

Das Projekt wurde durch die Stiftung Mercator Schweiz erheblich unterstützt.

Logo Stiftung Mercator

NEWSLETTER TD-INFO
>> ANMELDEN


td-net
Haus der Akademien
Laupenstrasse 7
Postfach
CH-3001 Bern

Tel +41 (0)31 306 93 60
td-net@scnat.notexisting@nodomain.comch
Twitter: @tdnetCH